Dr.in Heike Schlie M.A.

Telefon + eMail

Curriculum vitae

1984-1991 Studium der Kunstgeschichte und  Romanistik in Paris, Trier und Bochum.

1991 Magistra Artium an der Ruhr-Universität Bochum.

1999 Promotion an der Ruhr-Universität Bochum, Titel der Dissertation: ,,Das Bild im Sakramentskult des Spätmittelalters".

2001 - 2003 Postdocstipendium der VW-Forschungsgruppe „Kulturgeschichte und Theologie des Bildes im Christentum“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

2001 – 2008 Lehraufträge am Institut für Kunst und Materielle Kultur der Universität Dortmund und an der Kunstakademie Münster.

2008 – 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Sakramentale Repräsentation“ am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin.

2012-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin.

2013-2014 Vertretung der Professur für Kunstgeschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Basel (FS 2013, HS 2013/14).

Seit 2015 Mitarbeiterin am IMAREAL.

 

 

Forschungsschwerpunkte

Malerei und Plastik des Mittelalters und der Frühen Neuzeit

Kunst- und Bildtheorie

Bildmedialität des Wissens

Kunst im religiösen Kontext


Selbständige Publikationen und Herausgeberschaft

  • Gem. mit Matthias Däumer und Aurélia Kalisky (Hg.), Über Zeugen. Szenarien von Zeugenschaft und ihre Akteure. Paderborn 2017. 
  • Gem. mit Elke Koch (Hg.), Orte der Imagination - Räume des Affekts. Die mediale Formierung des Sakralen, Paderborn 2016.
  • Gem. mit Stefanie Ertz und Daniel Weidner, Sakramentale Repräsentation. Substanz, Zeichen und Präsenz in der Frühen Neuzeit, München 2012
  • Gem. mit Wolfram Drews (Hg.), Zeugnis und Zeugenschaft. Perspektiven aus der Vormoderne, München 2011
  • Gem. mit Barbara Welzel und Thomas Lentes (Hg.), Das "Goldene Wunder" in der Dortmunder Petrikirche. Bildgebrauch und Bildproduktion im Mittelalter (Dortmunder Mittelalter-Forschungen; 2), Bielefeld 2003

  • Bilder des Corpus Christi. Sakramentaler Realismus von Jan van Eyck bis Hieronymus Bosch, Berlin 2002

     

       

    Beiträge in Sammelbänden und Zeitschriften

    • Gem. mit Matthias Däumer und Aurélia Kalisky, Über Zeugen. Testimoniale Konstellationen und Szenarien. In: Matthias Däumer, Aurélia Kalisky und Heike Schlie (Hg.), Über Zeugen. Szenarien von Zeugenschaft und ihre Akteure. Paderborn 2017,  7-28.
    • 'Überzeugen' im Kontext religiösen Wissens: Testimoniale Vernetzungen im Wittenberger Heiltumsbuch von Lucas Cranach und in Dürers Marter der Zehntausend. In: Matthias Däumer, Aurélia Kalisky und Heike Schlie (Hg.), Über Zeugen. Szenarien von Zeugenschaft und ihre Akteure. Paderborn 2017,  271-304.
    • Rubens’ Epitaphien - Testimoniale Szenarien im Bildvollzug der Malerei. In: Zeugen in der Kunst, hg. von Sibylle Schmidt und Sybille Krämer. Paderborn 2016, 19-46.
    • Martyrium im Bildvollzug – Dieric Bouts' Hippolytus-Triptychon in Brügge, das Hippolytus-Triptychon in Boston und ein Gebet Jean Molinets im Auftrag von Hippolythe de Berthoz. In: Faltbilder. Medienspezifika klappbarer Bildträger, hg. von David Ganz und Marius Rimmele. Berlin 2016, 233-256.
    • Gem. mit Elke Koch, Orte der Imagination – Räume des Affekts. Einleitung. In:  Elke Koch, Heike Schlie (Hg),  Orte der Imagination - Räume des Affekts. Die mediale Formierung des Sakralen. Paderborn 2016, 9-30.
    • Münzen zu Hostien, Farbe zu Blut: Transaktionen und Transformationen als Bildvollzug im Corpus-Domini-Retabel in Urbino. In: Theologisches Wissen und die Kunst (Festschrift für Martin Büchsel), hg. v. Rebecca Müller, Anselm Rau und Johanna Scheel, Berlin 2015, 315-334

    • Body and Time. The Representation of the Naked and Clothed Self in Religious, Social and Cosmological Orders (Mattheus Schwarz, 1497-1574). In: Forms of Individuality and Literacy in the Medieval and Early Modern Periods, hrsg. von Franz-Josef Arlinghaus, Turnhout 2015, 259-301

    • Jan van Eyck als architector: Wissensordnungen in der Malerei. In: Kanon Kunstgeschichte. Einführungen in Werke, Methoden und Epochen, 4 Bde., hrsg. von Kristin Marek und Martin Schulz, München 2015, Bd. 2,  61-84

    • Die Ordnung der Bilder. Positionierungen im Hochaltarretabel der Göttinger Barfüßerkirche. In: Niederdeutsche Beiträge zur Kunstgeschichte 1 (NF), 2015, 185-210

    • Auferstehungstopik und Antikenrezeption: Zum Moretus-Epitaph von Peter Paul Rubens. In: Kosmos Antike. Zur Rezeption und Transformation antiker Ideen in der Kunst (Festschrift für Dieter Blume), hrsg. von Maren Heun, Stephan Rößler, Benjamin Rux, Weimar 2015, S. 171-185

    • Diesseits und Jenseits des Bildes. Körperwunde, Textilriss und Bildöffnung als Figuren des Liminalen. In: Bild-Riss. Textile Öffnungen im ästhetischen Diskurs, hrsg. von Mateusz Kapustka, Emsdetten/Berlin 2015,  59-83

    • Der bildmediale Parcours durch den Passionsraum. Immersive und operative Praktiken in dem Pariser Holzschnitt der Grande Passion und in Memlings Turiner Passion. In: Räume der Passion. Raumvisionen, Erinnerungsorte und Topographien des Leidens Christi in Mittelalter und Früher Neuzeit, hrsg. von Hans Aurenhammer und Daniela Bohde, Bern u.a. 2015, 233-267.

    • “In maestà“ or „sem graça?” Aspects of the Frontal View in Early Modern Portraiture. In: Inventing faces : rhetorics of portraiture between renaissance and modernism, ed. Mona Körte et al., Berlin 2013,  99-122.
    •  

    • Der Klosterneuburger Ambo des Nikolaus von Verdun. Das Kunstwerk als figura zwischen Inkarnation und Wiederkunft des Logos. In: Figura. Dynamiken der Zeichen und Zeiten im Mittelalter (Philologie der Kultur), hg. von Christian Kiening und Katharina Mertens Fleury, Würzburg 2013, 205-247.
    •  

    • Die Übergabe von Breda von Diego Velázquez als militärisches Sakrament. Hans-Georg Gadamer, Carl Justi und die Idee des Vollzugs in der Kunst. In: Das Bild als Ereignis. Zur Lesbarkeit spätmittelalterlicher Kunst mit Hans-Georg Gadamer, hg. von Dominic Delarue, Johann Schulz und Laura Sobez, Heidelberg 2012, 162-203.

       

    • Das Holz des Lebensbaumes, des Kreuzes und des Altarretabels. Die Cranach'sche Neufassung einer sakramentalen Bildgattung. In: Das Bild des neuen Glaubens. Das Cranach-Retabel in der Schneeberger St. Wolfgangskirche, hg. von Thomas Pöpper und Susanne Wegmann, Regensburg 2011, 101-117

       

       

    •  

       

    • Mnemotop Jerusalem in der Prozession, in Brügge und im Bild. Die Turiner Passion von Hans Memling und ihre medialen Räume. In: Medialität der Prozession/Médialité de la procession. Performanz ritueller Bewegung in Texten und Bildern der Vormoderne/Performance du mouvement rituel en textes et en images à l’époque pré-moderne. hg. von Katja Gvozdeva und Hans Rudolf Velten. Heidelberg 2011 (Beihefte zur GRM), 141-175. 
    •  

    • Der Blick in das nicht leere Grab im Kreuzgang von Domingo de Silos:  Ordnungen des Sehens und apostolische Zeugenschaft im Medium der Skulptur. In: Sehen und Sakralität in der Vormoderne, hg. von David Ganz und Thomas Lentes, Berlin 2011, 78-105.
    •  

    • Bemerkungen zur juridischen, epistemologischen und medialen Wertigkeit des Zeugnisses. In: Zeugnis und Zeugenschaft. Perspektiven aus der Vormoderne, hg. von Wolfram Drews und Heike Schlie,  München 2011, 23-29. 

       

    • Gem. mit Wolfram Drews, Einleitung. In: Zeugnis und Zeugenschaft. Perspektiven aus der Vormoderne, hg. von Wolfram Drews und Heike Schlie,  München 2011, 7-21.
    • Abdruck und Einschnitt – Die medialen Träger der Spur als appendicia exteriora des Christuskörpers. In: Bildwelten des Wissens. Kunsthistorisches Jahrbuch für Bildkritik 8,1 (2010): Kontaktbilder, 83-94.
    •  

    • Excentric Crucifixions circa 1500:  On the Invention of Emotional Resonance in Painting and the Theories of Transfering Depicted Emotions to the Beholder. In: Habitus in Habitat I. Emotions – Motions, hg. von Sabine Flach und Jan Söffner, Bern 2010, 207-225. 

       

    • Schöpfung, Erkenntnis und Tabu im Medium. Der Blick auf den weiblichen Akt bei Pierre Ronsard und François Clouet. In: Neugier und Tabu. Regeln und Mythen des Wissens, hg. von Martin Baisch und Elke Koch, Freiburg/Br. u.a. 2010, 255–296.

       

    • Exzentrische Kreuzigungen um 1500: Zur Erfindung eines bildlichen Affektraums. In: Golgatha in den Konfessionen und Medien der Frühen Neuzeit, hg. von Johann A. Steiger und Ulrich Heinen, Berlin/New York 2010, 63–92.
    •  

    • Wandlungen eines sakramentalen Bildverbundes in der Reformation. Das Schnee-berger Retabel von Lucas Cranach dem Älteren. In: Das Bild im Plural. Mehrteilige Bildformen zwischen Mittelalter und Gegenwart, hg. von David Ganz und Felix Thürlemann, Berlin 2010, 10-35
    •  

    • Eben doch von Menschenhand gemacht – Lucas Cranach und der Kunstdiskurs der Vera-Icon-Bilder. In: Intellektualisierung und Mystifizierung mittelalterlicher Kunst. „Kultbild“ - Revision eines Begriffs, hg. von Martin Büchsel und Rebecca Müller, Berlin 2010, 207-232. 

       

    • Vera Ikon im Medienverbund. Die Wirksamkeit der Sakramente und die Wirkung der Bilder. In: Medialität des Heils, hg. von Cornelia Herberich und Christian Kiening, Zürich 2009, 61-82.

       

    • The Invention of Innovation. Zentralperspektive und Ars Nova als Positionierungen des Neuen. In: Das Ursprüngliche und das Neue, hg. von  Burckhardt Dücker und Gerald Schwedler, Münster u.a. 2008, 227-256.
    •  

    • Erscheinung und Bildvorstellung im spätmittelalterlichen Kulturtransfer. Die Imago Pietatis als Selbstoffenbarung Christi in Rom. In: Das Bild der Erscheinung. Die Gregorsmesse im Mittelalter, hg. von Andreas Gormans und Thomas Lentes, Berlin 2007, 59-121.
    •  

    • Welcher Christus? Der Bildtypus des „Schmerzensmannes“ im Kulturtransfer des Mittelalters. In: Grenze und Grenzüberschreitung im Mittelalter (Kongressakten des 11. Symposiums des Mediävistenverbandes), hg. von Ulrich Knefelkamp u.a., Berlin 2007, 309-330.
    •  

    • Ein „Kunststück“ Jan van Eycks in der Nachfolge der mittelalterlichen Artefakt- und Kunsttheorie. In: Konzepte von Produktivität im Wandel vom Mittelalter in die Frühe Neuzeit, hg. von Corinna Laude und Gilbert Heß, Berlin 2007, 243-286.
    •  

    • Bildraum – Referenzraum – Räumlicher Kontext: Graduierungen des Öffentlichen und des Privaten im Bild des Spätmittelalters. In: Offen und Verborgen. Vorstellungen und Praktiken des Öffentlichen und des Privaten in Mittelalter und Früher Neuzeit, hg. von C. Emmelius u.a., Göttingen 2004, 83-108.
    • Wandlung und Offenbarung. Zur Medialität von Klappretabeln. In: Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung 9, 2004, 23-43.
    • Die Autoritätsmuster der Gregorsmesse. Umdeutungen und Auflösungen eines Zeichensystems. In: Das Bild als Autorität. Die normierende Kraft des Bildes, hg. von Frank Büttner und Gabriele Wimböck, Münster 2004, 73-102.
    •  

    • Von außen nach innen, am Scharnier von Präsenz und Absenz. Die Gregorsmesse und die Medialität des Klappretabels. In: Das "Goldene Wunder" in der Dortmunder Petrikirche. Bildgebrauch und Bildproduktion im Mittelalter, hg. von Thomas Lentes, Heike Schlie und Barbara Welzel, Bielefeld 2003, 201-222.

       

    • Turmbau. Ein Abriß der Architektur- und Kulturgeschichte. In: Der Turm von Jena. Architektur und Zeichen, hg. von Michael Diers, Stefan Grohé und Cornelia Meurer, Jena 1999 (Minerva. Jenaer Schriften zur Kunstgeschichte, Bd. 9), 124-132.
    •  

    • Gem. mit Zita Pataki, Turmsymbolik – Ein Überblick. In: Der Turm von Jena. Architektur und Zeichen, hg. von Michael Diers, Stefan Grohé und Cornelia Meurer, Jena 1999 (Minerva. Jenaer Schriften zur Kunstgeschichte, Bd. 9), 133-138.

       

     

     

    Kurze Beiträge

    • „Altar“, in Lexikon Kunstwissenschaft. Hundert Grundbegriffe, hg. von Jürgen Müller, Reclam Stuttgart 2011

    •  

    • Ausstellungsrezension „Cranach et son temps“. In: Renaissance Studies 26 (2011), 294-301

    •  

    • Das Eigenleben der Bilder. In: Also singen wir. 60 Beiträge zur Kulturgeschichte der Musik (Festgabe für Sigrid Weigel), hg. von Dirk Naguschewski und Stefan Willer, Berlin 2010, Nr. 15, unpaginiert

    •  

    • Sog und Widerstand des Bildes. Zu den Werken von Tobias Trutwin, 2006, URL: www.tzrgalerie.de/heimsuchung.html (letzter Zugriff: 28.10.12)

    •  

    • Die Messe des Heiligen Agilolf. In: Katalog der Ausstellung „Ansichten Christi“, hg. von Roland Krischel, Köln 2005, 92-93

     

     

    im Druck