Mag.a Isabella Nicka

Telefon + eMail

Curriculum vitae

Geb. 1981 in Oberwart.

Studium der Kunstgeschichte an der Universität Wien.

Projektorientierte Mitarbeit im MAK Wien.

Seit 2007 Mitarbeiterin am IMAREAL.

 

Projekte

REALonline | Der digitale Bildserver zur Alltagsgeschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit.

Prozessiertes Interieur? Darstellungen von Möbeln und innenräumlicher Ausstattung in der visuellen Kultur des Mittelalters.


Publikationen

Selbständige Publikationen und Herausgeberschaft

 

  • The first Elements of Human Industry’. Eine Abschrift von Gottfried Sempers Manuskript Practical Art in Metals and Hard Materials im MAK Wien, Phil. Diplomarbeit, Wien 2007.

Beiträge in Sammelbänden und Zeitschriften


  • Interfaces. Berührungszonen von Transzendenz und Immanenz im spätmittelalterlichen Sakralraum. In: Marion Meyer, Deborah Klimburg-Salter (Hg.), Visualisierungen von Kult. Wien–Köln–Weimar 2014, 260-293, Abb. auf 438-444.
  • Von Tieren und Menschen. Ein vielschichtiges Beziehungsgeflecht im Lichte der visuellen Medien im Spätmittelalter. In: Historische Sozialkunde 41 (Heft 4, 2011), 11-17.
  • ‚Möbel‘ als Analysekategorie der mittelalterlichen Bildwelt. Strukturierendes und funktionalisiertes Interieur in konfigurierten Innenraumdarstellungen. In: Medium Aevum Quotidianum, Bd. 60 (2010), 17–35.
  • Raum für Heilige und Heilsgeschehen. Fragen zu Bild-Settings des Passionsaltars der heutigen Pfarrkirche in Pöggstall (Niederösterreich). In: Medium Aevum Quotidianum, Bd. 61 (2010), 84–100.
  • Warumb malet man in also alt? Darstellungen alter Menschen auf Bildwerken vor 1500 und ihre Funktion. Historische Sozialkunde. 38 (Heft 4, 2008),  28 - 36.
  • ‚Even the Question of Materials is a secondary one …’. Eine Abschrift des Manuskripts Practical Art in Metals and Hard Materials im Wiener MAK. In: Rainald Franz und Andreas Nierhaus (Hg.), Gottfried Semper und Wien. Die Wirkung des Architekten auf "Wissenschaft, Industrie und Kunst", Wien 2007, 51-57.
  • Gem. mit Kathrin Pokorny-Nagel, Preliminary Remarks. In: Peter Noever (Hg.), Gottfried Semper. The Ideal Museum. Practical Art in Metals and Hard Materials, Wien 2007, 21f.

eTexte

  • Gem. mit Ingrid Matschinegg, Datenmodellierung und -visualisierung mit Graphdatenbanken. Konzepte und Erfahrungen anlässlich des Relaunches der Bilddatenbank REALonline. In:  DHd2017 Bern. Digitale Nachhaltigkeit Konferenzabstracts 13.-18. Feb. 2017, 111-114. online verfügbar: http://www.dhd2017.ch
  • Tagungsbericht in AHF-Information über den Internationalen Kongress des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit (Zentrum Mittelalterforschung, Österreichische Akademie der Wissenschaften), Krems an der Donau, 10. bis 12. Oktober 2011.
  • Gem. mit Christina Schmid, Tagungsbericht in HSozKult über den Internationalen Kongress des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit (Zentrum Mittelalterforschung, Österreichische Akademie der Wissenschaften), Krems an der Donau, 22. bis 24. März 2010.

Rezensionen

  • Lutz Philipp Günther, Die bildhafte Repräsentation deutscher Städte. Von den Chroniken der frühen Neuzeit zu den Websites der Gegenwart. Köln–Weimar–Wien 2009. In: Medium Aevum Quotidianum 59 (2009), 51–54.